Die Radiosender erhalten die Antworten auf drei bis vier kurze Fragen als Audiofile. Diese Interview-Antworten stammen von einem Experten. Ein Vorschlag zur Anmoderation wird ebenfalls an die
Radiosender mitgeliefert.